Aktenverwaltung

Vollständig digitale Verwaltung

Mit der Kanzleiverwaltung können Sie natürlich auch beliebig viele Akten vollständig digital verwalten.

 

 

Alle Ihre Akten werden Ihnen in einer übersichtlichen Tabelle mit Such- und Filtermöglichkeiten angezeigt. Zusätzlich gibt es eine eigene Ansicht, in der Sie alle Akten sehen, für die am heutigen oder einem zukünftigen Tag Termine und/oder Fristen bestehen.

Sie können von hier aus jede Akte aufrufen, Sie können aber auch direkt in den übergeordneten Kontakt springen.

 

Zusammen, was zusammengehört

Die Detailansicht einer Akte selbst besteht auch aus einzelnen Reiterkarten. So gibt es u.a. neben dem Reiter mit den Stammdaten auch Reiter für die erfassten Gebühren, für Wiedervorlagen, für die Insolvenz, für Formulare und Dokumente, für die Aktenbeteiligten, die Rechnungen oder erfassten Zeiten. Sie müssen nicht erst lange nach Daten in anderen Programmteilen suchen, Sie finden alle Daten innerhalb der Akte.

 

In den Stammdaten der Akte (diese sehen immer beim Öffnen der Akte) sehen Sie auf einen Blick Termine und Fristen.

 

Die angezeigten Reiterkarten der Akte können Sie in Abhängigkeit des Referats selbst festlegen. So können Sie bspw. einstellen, dass bei Referat Insolvenzrecht keine Reiter für Gebühren oder Zeiterfassung angezeigt werden sollen.

 

 

Wiedervorlagen und Aktivitäten

Zu jeder Akte (oder alternativ zum Kontakt selbst) können Sie beliebig viele Wiedervorlagen und Aktivitäten anlegen. Für Wiedervorlagen und Aktivitäten gibt es jeweils eigene Ansichten mit Such- und Filtermöglichkeiten. Aus diesen Ansichten können Sie entweder die WVL/Aktivität öffnen und bearbeiten oder in die übergeordnete Akte oder Kontakt springen.

Wenn Sie eine Akte öffnen sehen Sie auf der Stammdatenseite auf einen Blick Fristen und Termine.

In der Aktenübersicht können Sie sich nur die Akten anzeigen lassen, für die am aktuellen oder einem zukünftigen Tag Fristen und/oder Termine bestehen.

 

 

Strukturierte Erfassung von Aktenbeteiligten

Aktenbeteiligte können per Drag&Drop zueinander in Beziehung gesetzt werden bzw. es können Abhängigkeiten abgebildet werden.

Fügen Sie bspw. einen Gläubiger und einen Gläubigervertreter als Beteiligte hinzu und ziehen Sie den Vertreter auf den Gläubiger. Dieser wird dann untergeordnet und Sie können das auf einen Blick erkennen.

 

 

Forderungskonten und Insolvenzen

Sie können zu jeder Akte beliebig viele Forderungskonten anlegen, bei denen Ihr Mandant der Gläubiger ist. Zu jedem dieser Konten können Sie übersichtliche Aufstellung im PDF-Format erstellen lassen. 

Wenn Ihr Mandant der Schuldner ist, können Sie im Reiter Insolvenz sowohl Verbraucher- als auch Regelinsolvenzen (für natürliche Personen) abhandeln. Das Insolvenzmodul ist ohne Aufpreis für jeden Benutzer verfügbar.

 

 

Dokumente und Formulare

Bereits vorhandene Dokumente können der Akte einfach per Drag&Drop zugewiesen werden. Neue Dokumente können einfach in die Akte hineingescannt werden. Für diesen neuen Dokumente können automatische Aktivitäten für einen anderen Benutzer erstellt werden, damit dieser diese neuen Dokumente einfach und komfortable sichten kann.

 

Formulare können der Akte hinzugefügt und ausgefüllt werden. Diese können anschließend als PDF-Datei exportiert und/oder gedruckt werden. Innerhalb der Akten eines Mandanten können vorhandene Formulare dupliziert und an die neuen Begebnisse angepasst werden.